Töpfern und Modellieren: Kursbeschreibung

Töpferkurse Drehen auf der Scheibe

in den Töpferkursen arbeiten wir mit Ton und gelegentlich mit Porzellan. Sie können an der Töpferscheibe drehen oder modellieren.
Zu Beginn des Kurses  wird der Ton geschlagen und dann beginnen Sie mit Zentrieren auf der Scheibe. Im Laufe des Kurses entstehen dann die ersten kleinen Schalen, Vasen, Töpfe, Tassen und ggf. auch schon etwas größere Schüsseln. Danach werden die lederharten Stücke abgedreht und werden dann verschönert und wenn Sie möchten auch dekoriert. Bitte alte Kleidung anziehen und ein altes Handtuch und viel Freude mitbringen. (Für Anfänger und Fortgeschrittene)

Modellierkurse und Skulpturales Gestalten mit Ton

Die Gruppeneinteilung erfolgt entsprechend der Vorkenntnisse. Über die Grundtechniken hinaus werden sämtliche Formgebungs- und Dekorationstechniken gelehrt. Ausgehend von Grundtechniken wie z. B. Formen aus der Kugel (Pinchtechnik), Aufbautechnik und Plattentechnik wird das freie Modellieren und der Aufbau von Hohlformen thematisiert. Gestalten Sie eine selbst entworfene Keramik für Balkon, Garten, keramische Fliesen für die Küche oder gestalten eine Büste, Portrait oder eine abstrakte Plastik. Setzen Sie Ihre Skizzen und Ideen um oder lassen Sie sich durch uns inspirieren. Ihre Werke können nach dem Rohbrand mit keramischen Farben bemalt und anschließend wetter- und spülmaschinenfest gebrannt werden. Bei all Ihren Ideen bekommen Sie natürlich professionelle Unterstützung. Bitte alte Kleidung anziehen und ein altes Handtuch und viel Freude mitbringen. (Für Anfänger und Fortgeschrittene)